do 19/05
19:00 einlass
20:00
€ 5.00
Lesereihe "lokal literarisch": Nadine Zwingel: "Desinteressefresse" + Musik
Lesung „Desinteressefresse“ / Nadine Zwingel / Donnerstag, 19. Mai
+ musikalischer Gast

Ambivalenz als tägliche Begleitung. Die Art, wie wir aufwachsen, prägt unsere Gehirne, steuert Gefühlswelten und definiert Verhaltensweisen. Faktisch kein Problem, praktisch jedoch so reich an Konsequenzen, dass es mitunter schmerzt. „Desinteressefresse“ erzählt sequenzartig vom Aufwachsen zwischen Liebe und psychischer Misshandlung. Eine emotional widersprüchliche Kindheit und Jugend, die das spätere Erwachsensein zum Spießrutenlauf zwischen Depression, Selbsthass und Bindungsproblemen gestaltet und dabei dennoch auch ihr Gutes findet.

„Ich fühl mich fast immer wie ’n Alien.“ Nadine Zwingels Texte servieren den täglichen Kampf um Wahrnehmung und Anerkennung. Manchmal friedliebend, manchmal mit einem Schlag in die Magengrube. Aber oft fängt Mensch ja erst das Denken an, wenn er nach Luft schnappen muss.

Als freie Texterin lebt und arbeitet die 35-Jährige in Nürnberg, engagiert sich für die Enttabuisierung psychischen und emotionalen Missbrauchs sowie den offenen Umgang mit Depression. „Desinteressefresse“ ist ihr literarisches Debüt.
_________________________________________________________________

Gefördert durch Neustart Kultur und Deutscher Literaturfonds.

Präsentiert von Buchhandlung Jakob und Radio Z.
_________________________________________________________________

Im gesamten Mai 2022 gilt bei uns im Haus weiterhin 2G.
Nachweise bitte mitführen - diese werden am Einlass kontrolliert.
Wir sind ein „maskenfreundlicher Raum“, tragt daher bitte v.a. an „Ballungsorten“ (Einlass, Kasse, Theke, Toiletten) eine Maske.
Es besteht keine Testpflicht, trotzdem bitten wir darum, euch selbst im Vorfeld zu testen.
Weiterhin gilt, wer Krankheitssymptome hat, bleibt bitte zu Hause.
Link zur Homepage
fr 20/05
17:30 einlass
18:00
Vortrag: RASH Bogotá - Informations- und Solidaritätsabend zur aktuellen politischen Situation in Kolumbien mit GenossInnen von RASH Bogotá
Prolos presents:

RASH Bogotá - Informations- und Solidaritätsabend zur aktuellen politischen Situation in Kolumbien mit GenossInnen von RASH Bogotá

Die politische Situation in Kolumbien verschlechterte sich in den vergangenen Jahren weiter. Knapp sechs Jahre, nachdem die linke Guerilla FARC-EP einen Friedensvertrag mit der kolumbianischen Regierung unterzeichnet und ihre Waffen abgegeben hat, wird der Friedensprozess weiter blockiert. Der ultrarechte kolumbianische Präsident Iván Duque hebelte in den vergangenen Jahren schrittweise viele Vereinbarungen der Friedensverträge von Havanna aus. Morde an AktivistInnen, demobilisierten Ex-Gueriller@s und progressiven PolitikerInnen sind nach wie vor an der Tagesordnung. Ein Teil der demobilisierten Gueriller@s nahm den bewaffneten Kampf wieder auf. Andere versuchen über Partei- oder Bewegungspolitik die Friedensverträge von Havanna zu retten.

Die Corona-Pandemie seit 2020 stieß die arbeitende Klasse hinab in existentielle Not und Hunger. Dennoch konnte Sie mit massiven Mobilisierungen in den vergangenen zwei Jahren mehrere neoliberale Gesetzesvorhaben der Regierung kippen. Im Jahr 2022 steht Kolumbien vor Präsidentschaftswahlen am 29. Mai. Mit dem Pacto Histórico verbinden weite Teile der kolumbianischen Linken die Hoffnung auf eine Rettung der Friedensverträge und ein Ende der neoliberalen Aggression gegen die werktätige Klasse.

Wie stellen sich diese Entwicklungen aus der Perspektive von linken BasisaktivistInnen vor Ort dar? RASH Bogotá entspringt ursprünglich der linken und antifaschistischen Skinheadkultur der 90er Jahre in der Hauptstadt. Heute umfasst die politische Arbeit der AktivistInnen aber nicht nur sämtliche widerständige Subkulturen der Hauptstadt von Punk bis HipHop oder Ultra-Szene, sondern auch politische Arbeit an der Basis. So sind die AktivistInnen in der Friedensbewegung, in sozialen Zentren, in linken Medienkollektiven, in der feministischen Bewegung und auch im Präsidentschaftswahlkampf für den Pacto Histórico aktiv.

Wie steht es aus ihrer Sicht um den Friedensprozess und welche Rolle können die sozialen Bewegungen spielen? Vor welchen sozialen und ökologischen Problemen steht Kolumbien? Wie können international solidarische Netzwerke aufgebaut werden, um Solidarität zu üben? Was heißt kontrakulturelle Kulturpolitik? Was sind die Potentiale und Grenzen des Pacto Histórico?

Die GenossInnen wollen mit ihrer Vortragsreise nicht nur einen Einblick ins politische Geschehen Kolumbiens geben. Sie sind auch daran interessiert, sich mit deutschen GenossInnen, die für eine sozialistische und gegenkulturelle Politik stehen, in den politischen Austausch zu kommen.


Der Vortrag ist spendenbasiert.
________________________________
Im gesamten Mai 2022 gilt bei uns im Haus weiterhin 2G.
Nachweise bitte mitführen - diese werden am Einlass kontrolliert.
Wir sind ein „maskenfreundlicher Raum“, tragt daher bitte v.a. an „Ballungsorten“ (Einlass, Kasse, Theke, Toiletten) eine Maske.
Es besteht keine Testpflicht, trotzdem bitten wir darum, euch selbst im Vorfeld zu testen.
Weiterhin gilt, wer Krankheitssymptome hat, bleibt bitte zu Hause.
Link zur Homepage
fr 27/05
19:00
Cantina Bar in der Desi - Biergarten DJing
Cantina Bar in der Desi
am 27.05.2022
ab 19 Uhr

DJing mit Planet Claire und Bib Fortuna

Gemütliches Abhängen in eurer Lieblingsbar mit dem schönsten Biergarten der Stadt. Dazu gibt es von den Plattentellern jede Menge Punk, Postpunk und New Wave Hits!

"Desi Kneipe - You will never find a more wretched hive of scum and villainy."

You better be cautious!



Wir freuen uns schon sehr!
Link zur Homepage
sa 28/05
19:00 einlass
20:00
KNRD Gig: DEADENDS + MELONBALL + CAPTAIN ASSHOLE + THE LIMBIC SYSTEM
DEADENDS
... kommen aus Graz und wissen selbst nicht, was sie auf die Frage "und was spielt ihr so?" genau antworten sollen. Da ist sehr viel Punkrock, ein wenig Melodie, sanfte und raue Stimmen, gerne auch beides, oft mal schneller, manchmal langsam, auf jeden Fall immer sehr viel Gefühl. Als die (ex-)Mitglieder von Bands wie ASTPAI oder ANTS! 2013 beschlossen gemeinsame Wege zu gehen, wurde aus der verorteten musikalischen Sackgasse ("dead end") bald mehr und nach 2 EP's und zahlreichen Shows erschien das erste full-lenght Album Ende 2016 auf dem Berliner Label "Fond Of Life Records". Irgendwo zwischen den LAWRENCE ARMS, LIFETIME, KID DYNAMITE und A WILHELM SCREAM geht es darauf wieder um Liebe, Leben, und den ganzen Rest.
https://www.facebook.com/deadendspunk

MELONBALL
Melodischer Punkrock mit schnellen Riffs, mehrstimmigen Vocals und prägnanten Hooks: Seit 2019 ist die fünfköpfige Band mit ihrem Melonic Punkrock unterwegs, dabei räumt die Sängerin mit einem Stereotyp auf: „Female Fronted“ ist kein Genre!
https://www.facebook.com/melonball.punkrock

CAPTIAN ASSHOLE
... ist melodischer Punkrock seit 2016. Stilistisch eher auf The Fest in Gainesville beheimatet kommt die Band tatsächlich aus München. Aktuell noch auf Tour mit dem Debut-Album "What An Awful Life" steht der Nachfolger für das Frühjahr 2022 in den Startlöchern.
https://www.facebook.com/CaptainAssholePoppunk

THE LIMBIC SYSTEM
Der Ska-Punk-Knabenchor aus Nürnberg verlegt seine allwöchentliche Sitzung vom schlecht belüfteten Proberaum auf die Bühne der Desinfektionsanstalt. Lasst euch therapieren und trinkt einen Schluck vom süßen Nektar der Jugend.

Eintritt: 13 - 16 Euro (auf freiwilliger Basis), Schüler: 10 Euro



***
Im gesamten Mai 2022 gilt bei uns im Haus weiterhin 2G.
Nachweise bitte mitführen - diese werden am Einlass kontrolliert.
Wir sind ein „maskenfreundlicher Raum“, tragt daher bitte v.a. an „Ballungsorten“ (Einlass, Kasse, Theke, Toiletten) eine Maske.
Es besteht keine Testpflicht, trotzdem bitten wir darum, euch selbst im Vorfeld zu testen.
Weiterhin gilt, wer Krankheitssymptome hat, bleibt bitte zu Hause.
Link zur Homepage
mi 01/06
20:00 einlass
20:30
€ 19.50 vvk
RITUAL HOWLS - Post Punk/Detroit + Elvis de Sade - Post Punk/München
Präsentiert vom Bunkersyndikat, der Schwarzfunk und der DESI Programmgruppe

RITUAL HOWLS
Aus den Industrieruinen Detroits erheben sich RITUAL HOWLS und mit ihnen ein Klangteppich aus Post Punk, einer Prise Industrial, soundtrackmäßigem Pathos und einem nicht zu verkennenden Americana Einfluss.
Vier hochgelobte Alben hat die Band bereits herausgebracht und kommt nun -endlich!- wieder nach Europa.
Musik zum Entzünden schwarzer Kerzen, der Soundtrack für die Einsamkeit.
https://ritualhowls.bandcamp.com/album/rendered-armor
https://ritualhowls.bandcamp.com/album/turkish-leather


Elvis de Sade
Beeinflusst von den Eurodance-Hymnen der 90er, die mit der düster-existenzialistischen Grundhaltung des Dark Wave verbunden werden, stehen Elvis de Sade musikalisch für Exzess und Verfall – wie ihre Namensgeber: die Popkultur-Tragödie Elvis Presley und
Marquis de Sade, der Philosoph des Schreckens, der Amoral, der Pervertierung der Dinge.
Nach ihrer EP “Angelus Novus” veröffentlichen Elvis de Sade jetzt ihr erstes Album “World
For Us” bei Young & Cold Records: Eine Collage aus Samples, Noise, technoiden Beats und
verklärten Pop-Melodien eröffnet das melancholische Grundgefühl einer Gegenwart. Eine Gegenwart, die in ihrem Überfluss einzig Melancholie und Sehnsucht evoziert.
Wir freuen uns sehr darauf Elis de Sade erneut in Nürnberg zu begrüßen.

VVK: 19,50€ zzgl. Gebühren (www.reservix.de und an allen bekannten VVK-Stellen)
AK: tba

Bitte achtet auf die dann geltenden Hygienebestimmungen.
Wir freuen uns auf euch!

Tickets unter folgendem Link:
Link zur Homepage
sa 04/06
22:30 einlass
23:00
€ 10.00
GELATI RADIO presents: DISPERSIONE
Präsentiert von GELATI RADIO und der DESI Programmgruppe

DISPERSIONE

Während ein Verlangen nach ‚Innehalten‘ immer mehr zum naiven Wunsch verkommt, wagt Gelati mit DISPERSIONE einen ersten Gehversuch in die Clublandschaft.
Anspruch und Bedürfnis gleichsam wertzuschätzen, sowie die Liebe zu Musik und gefrorenem Süßkram, leiten uns im Versuch in energetischer Atmosphäre ein wenig Zerstreuung zu erfahren.
Dazu wird - in gewohntem Gelati-Eklektizismus - aus poppigen Italo und Synth Leckerlies, Funk und tropischem Disco bis zu House und elektronischen Experimenten eine cremige Klangästhetik präsentiert, die im Zusammenspiel mit Visuals von Lara eine einzigartige Viskosität ergibt.
_______________________________

- DJs: Caora, Deniz, ymun, animateur_matthias
- Visuals: Lara
- Artwork: Alicia Brunner
_______________________________


In Zusammenarbeit mit dem NSU-Tribunal
_______________________________
weitere Infos folgen!
Link zur Homepage
do 16/06
14:00 einlass
15:00
€ 9.00
Radio-Z Sommerfest
Radio Z Sommerfest

***

Donnerstag, den 16.06.22
Einlass ab 14 Uhr in der Desi
Beginn 15 Uhr





























Mit dabei:
BIFI IM BERGHAIN
ANARCHIST BRASS COLLECTIVE
DJ PLANET CLAIRE
BEATRICE VON HERZEN
LIONLION
DJ PFANDFLASCHENABGABEGERÄT IST ÜBERALL!
WE ALL DIE WORSE
und viele mehr...

+ unglaublich leckere Essensstände & Tanzeinlagen am Kuchenbuffet
& weitere fantastische Überraschungen
In freundschafticher Kooperation mit der Desi und Hildes Backwut

Wir dürfen endlich wieder Sommerfest feiern. Nach gefühlten Dekaden tauschen wir die rostigen Obstsalatkonservendosen am heimischen Online-Event-Laptop aus gegen den prall gefüllten, heiter-klingenden Bierkrug und stecken uns sogar noch mit voller Wucht Blumen der Freude hinein. Wir dürfen uns alle in echt wiedersehen und haben Durst nach leckerem Beatduft.

Das Radio Z Sommerfest bindet uns wie von selbst die Grooveschuhe und packt uns den Pfirsichwackelpudding der letzten Ausgelassenheit in den Grinserucksack dazu. Au ja, spitze! In der Desirena feiern eine Vielzahl von Künstler*innen & Musiker*innen am Nachmittag und Abend von ganz alleine und entwerfen eine schmunzelnde vielfältige Stimmung bevor es in die Nacht und in die aufgeregte Desi geht. Hier werden die Gefühle auf Rhythmus gestellt, denn wir erfrischen uns an den Tanzschritten, die sich einfach mal wieder auf der Discofläche mit viel Sahnehäubchen tummeln. Alles eine Großes Hinfiebern, alleine schon wegen den Konservendosen.

Das einzigartige, sensationelle, freie, unabhängige, nicht-kommerzielle und wunderschöne Radio Z lädt ein zum strahlend-sonnigen Sommerfest. Und schon schmeckt alle Vorfreude wieder nach Partyhüten und selbst die Fake-Kiwi schmeckt uns mit Sektkorkenkracher viel angenehmer. Wir sehen uns endlich wie wild wieder in der Desi. Go – Go - Radio Z – Go - Go!
Link zur Homepage
fr 17/06
19:00 einlass
20:00
Sebastian Hotz / Max Sand
Sebastian Hotz / Max Sand
Paris, London, Mailand, Willingen – Wandern ist nur Spazierengehen aber wütend

Dieses Buch ist wichtig und richtig, es ist ein ungeschöntes Abbild der hiesigen Tristesse, es ist die Wahrheit und blickt doch nie von oben herab.
Drangsal

Die Partyhochburg Willingen, für viele auch »der Ballermann im Sauerland«, ist weit über die Grenzen Nordhessens hinaus bekannt. Hier treffen sich an den Wochenenden die Feierwütigen dieser Republik und lassen es krachen bis zur völligen Erschöpfung (auch der darüber nicht immer erfreuten einheimischen Bevölkerung).

Der Fotograf Max Sand hat diesen Ort schlagerseliger Trunkenheit und exzessiver Feierlaune für sich entdeckt und konnte sich seiner Faszination nicht entziehen. Wie ein gewissenhafter Feldforscher deutscher Amüsierwut hat er Willingen im Sauerland in der Folge immer wieder besucht und seine dortigen Beobachtungen und Erlebnisse mit der Kamera dokumentiert.
Begleitet hat ihn sein Freund Sebastian Hotz – als »El Hotzo« aktueller Shooting-Star der Sozialen Medien in Deutschland. Mit rund 900.000 Instagram- und über 180.000 Twitter- Follower:innen erreicht El Hotzo täglich über eine Millionen Menschen und gilt durch seine kritischen, satirischen und gesellschaftskritischen Tweets als das Sprachrohr der jüngeren Generation.

Wie Max Sand grundlegend interessiert an den Untiefen des Alltags hat Sebastian Hotz zu den Fotografien seines Freundes Texte verfasst: tagebuchartige Notate und Sentenzen, poetische Impressionen und Explosionen – stets geprägt von der Lust, in Altbekanntem Neues zu entdecken und besondere Aufmerksamkeit auf Dinge zu richten, an denen man im Alltag allzu leicht vorbeiläuft. Ein buchbinderischer Kniff (oben geschlossene Seiten) trägt dazu bei, dass einem auch bei der Lektüre dieses Buches besondere (taktile) Aufmerksamkeit abverlangt wird.

Also: Vergessen Sie Paris, London, Mailand und lenken Sie Ihr Auge auf Willingen! Max Sand und Sebastian Hotz nehmen Sie mit auf eine Bilder- und Textreise zu einem Hotspot deutscher Befindlichkeit und komponieren eine Liebeserklärung für einen Ort, an dem es vieles zu hassen gibt.
_________________________________________________________________

Gefördert durch Neustart Kultur und Deutscher Literaturfonds.

Präsentiert von Buchhandlung Jakob und Radio Z.
_________________________________________________________________

Hinweis zu den aktuellen Hygienevorschriften folgen!
Link zur Homepage
sa 25/06
13:00 einlass
14:00
DESI SOMMERFEST
25.06.22 – Beginn 14 Uhr

- Appaloosa
– Desirenen
– Cava
– Wow The Gigolo Tears & The Crybabies
- Taxi Lotta
- FM Aether
- Clubnacht

Zusätzlich:

- Straßenshowkultour
– Infostände Kinderprogramm
– Gegrilltes, Kaffee & Kuchen

______________________
Weiter Infos folgen!
Link zur Homepage
mi 29/06
19:30 einlass
20:00
€ 15.00 vvk
KNRD Gig: CIGAR (USA) + MONEY LEFT TO BURN (GER)
Mittwoch, 29.06.2022

Eintritt: 15€
Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.00 Uhr

Die KNRD Crew ist wieder zurück in der Desi und lädt ein zu Zigarre und Schnitzel!
CIGAR kommen von der Westküste der USA auf Europa Tour. Das Trio ist seit 1996 aktiv und hat es seitdem mit nur einem Album geschafft, sich in die Herzen der Punk Rock Szene zu spielen. Das Album mit dem klangvollen Namen "Speed is relative" ist Programm. Entdecker der Band und Produzent des Albums ist übrigens kein geringerer als Fletcher Dragge, seines Zeichens Gitarrist von Pennywise. Also Vollgas.

Support kommt von niemand geringerem als Money Left To Burn.
Der Desi Biergarten lädt vorab zum Verweilen ein und kredenzt allerlei Leckereien. Mittwoch ist Schnitzeltag!

------


20.00 Uhr - Money Left To Burn
21.00 Uhr - Cigar
------

Weiter Infos folgen!
Link zur Homepage
do 30/06
19:00 einlass
20:00
€ 15.00
€ 12.00 vvk
Brezel Göring - Psychoanalyse (Volume 2)
Präsentiert von der DESI Programmgruppe & Kulturzentrum E-Werk Erlangen

Aufrichtig, lustig, manchmal ironisch und vielleicht auch ein bisschen zynisch: "Psychoanalyse (Volume 2)", das erste Soloalbum von Brezel Göring nach Stereo Total liegt auf dem Plattenspieler wie auf dem Sofa des Psychoanalysten; ein in seiner Konsequenz ein folgerichtiges Album nach der letzten
gemeinsamen Produktion mit seiner Arbeits-, Lebens- und Liebespartnerin, der viel zu früh verstorbenen Françoise Cactus.

Nach ihrem Tod im letzten Jahr hat Brezel Göring in Berlin seine Dinge in Ordnung gebracht und sein kleines Auto mit seinen Lieblingsinstrumenten beladen, um auf einen 1708,2 Kilometer langen Roadtrip aufzubrechen. Er führte ihn nach Parentis in Südfrankreich. Dort hat er, den Françoise Cactus einst liebevoll als „worst artist you can dream of“ bezeichnet hat, ein wenig Ruhe gefunden und Mut und
Wehmut in die Musik gebettet.

Ein paar Monate später war "Psychoanalyse (Volume 2)" fertig. Eine Aneinanderreihung von süchtig machenden Melodien und den Stimmen von Lilith Stangenberg, Julia Wilton, Pixie Dust und – einem letzten Mal – Françoise Cactus, charmant wie der "Klang der Sirenen". Zehn intime Lieder, die von den
Höhen und Tiefen des Alltags berichten, berührend und so spröde wie das Leben selbst. Songs über soziale Devianz, Drogen, sexuelle Psychopathologie und den "sanften Wahn". Genussvoll und voller Wortspiele, versammelt Brezel Göring eine Galerie mit Bildern komischer Figuren – und im
„Spiegelkabinett“ einem Hauch Selbstironie.

__________________________________
www.brezelgoering.de
www.flirt99.com
__________________________________

Tickets unter:
https://e-werk.reservix.de/p/reservix/event/1913738
__________________________________
Bitte achtet auf die dann geltenden Hygienebestimmungen.
Wir freuen uns auf euch!
Link zur Homepage
fr 01/07
19:00 einlass
20:00
Franz Dobler "Ich will doch immer nur kriegen was ich haben will" (Gedichte 1991 – 2020)

Der Schriftsteller, DJ und Musik-Kenner Franz Dobler hat an keinem Literaturinstitut studiert und schreibt trotzdem oder gerade deshalb sehr gute Gedichte. Dieses Buch enthält 35 neue Gedichte und alles aus Doblers ersten zwei Gedichtbänden »Ich fühlte mich stark wie die Braut im Rosa-Luxemburg-T-Shirt« (2009) und »Jesse James und andere Westerngedichte« (1991).

Doblers Gedichte winden keine Metaphern-Kränze, sondern sind geprägt von Widerspruch und Witz, von Gefühl und Härte, vom Schmerz über den Lauf der Welt. Einer der letzten Wildläufer im deutschen Literaturbetrieb bringt die Dinge auf den Punkt, zeigt poetisch und politisch Kante, schont nichts und niemanden, und am allerwenigsten sich selbst. Man hat das Gefühl, da ist jemand, »mit dem man gern mal einen trinken würde, obwohl man weiß, es wird nicht bei einem Drink bleiben« (Heiko Werning). Das ist selten in der deutschsprachigen Lyrik.

Juliane Lieberts Schwarz-Weiß-Fotografien spielen dazu die passende Begleitmusik, es sind schnelle Shots aus der urbanen Prärie – aus architektonischen, gesellschaftlichen und mentalen Randzonen. In einem das Buch abschließenden Gespräch mit Herausgeber Manfred Rothenberger denkt Franz Dobler nach über das Rauchen, den Räuber Mathias Kneißl, Lyrik für die Gartenabteilung eines Baumarkts, ausgewählte Arschlöcher und den Tod.


Mit Fotografien von Juliane Liebert
Gespräch mit Manfred Rothenberger
_________________________________________________________________

Gefördert durch Neustart Kultur und Deutscher Literaturfonds.

Präsentiert von Buchhandlung Jakob und Radio Z.
_________________________________________________________________

Hinweis zu den aktuellen Hygienevorschriften folgen!
Link zur Homepage
mi 06/07
20:00
Konzert muss verschoben werden: MOSCOW DEATH BRIGADE
*** Der Termin musste leider erneut verschoben werden! Karten behalten ihre Gültigkeit ***

Neuer Termin ist Mittwoch 06.07.2022!

Präsentiert von Pechschwarz, Destiny Tourbooking, Desi.

MOSCOW DEATH BRIGADE ist eine Techno/Rap/Punk-Band aus Russland, die "Circle Pit Hip-Hop" macht: eine einzigartige und aggressive Mischung aus elektronischer Musik, Hardcore Punk und Rap, durchdrungen von Graffiti und Straßenkultur und gewürzt mit einer progressiven sozialen Botschaft gegen Krieg, Rassismus und alle andere Arten von Diskriminierung. Im Jahr 2018 spielte MOSCOW DEATH BRIGADE 47 Shows mit 30 ausverkauften Konzerten, darunter das berühmte SO36 in Berlin. MOSCOW DEATH BRIGADE kommen auf ihrer Album Release Tour 2020 wieder nach Nürnberg in die Desi!

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

Vorverkauf an allen bekannten VVK-Stellen!
Weitere Infos unter http://pechschwarz.net/
Link zur Homepage
sa 16/07
00:00
Unkraut Fest
Weiter Infos folgen!
Link zur Homepage
di 23/08
19:00 einlass
20:00
€ 18.00 vvk
The Hex Dispensers - neuer Termin 2022!
!!!!!!!!!!ACHTUNG LEIDER IST BEI DER TERMINANKÜNDIGUNG EIN FEHLER PASSIERT!!!!!!!!!!

DAS KONZERT FINDET AM DIENSTAG DEN 23.08. STATT

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Die Tour wurde erneut von 2020 auf 2022 verschoben.
Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.
Danke für euer Verständnis!

Präsentiert von der DESI Programmgruppe in Kooperation mit dem Bunkersyndikat!

- plus: Support (tba)
Einlass 19:00 Uhr


Catchy songs about death zu deutsch: Ohrwürmer über den Tod sind das Markenzeichen der HEX DISPENSERS aus Austin, Texas.
Gegründet am 6.6.2006 (666 – get it?) haben sie es geschafft mit drei gefeierten Alben in knapp 10 Jahren zu einer kleinen Kultband im Garage und Punk-Genre zu werden. Simple Songs a la Ramones, düster wie die Wipers und gruuuuuselig wie Misfits – und das ganz ohne affige Singalong-Parts und peinliches Make-Up. Eingängige Riffs auf runtergestimmten Gitarren, absolut markanter Gesang und eine Hitdichte wie sie heute selten geworden ist.
Urplötzlich kam vor ein paar Jahren dann die Auflösung der Band und seitdem wurde es still um die Truppe.
Diesen Sommer kehren die HEX DISPENSERS noch ein allerallerletztes Mal für ganz wenige Konzerte nach Europa zurück. Das wird keine „jetztaberwirklich-Abschiedstour“ wie sie alte Helden in regelmäßigen Abständen abliefern – wenn die Truppe wieder in den Staaten zurück ist, dann war es das. Schluss. Aus. Ende.

Die Show in Nürnberg ist das einzige Konzert in Süddeutschland!
-> Wir empfehlen den Vorverkauf zu nutzen!

https://thehexdispensers.bandcamp.com/

Stadtteilzentrum DESI e.V.
Brückenstr. 23, 90419 Nürnberg

Tickets: Reservix und über alle bekannten VVK-Stellen.
18€ zzgl. Gebühren
Link zur Homepage
fr 07/10
22:00 einlass
22:30
Pho Queue live* Desi, Nürnberg
PHO QUEUE live*

Djing & Aftershow Party:
__ TBA __
Styles: Neo-Soul, Funk & Disco, Electro & 80ies

Essen verbindet. Das weiß auch die Band Pho Queue aus München. Das Trio steht nämlich so sehr auf die vietnamesische Pho-Suppe, dass die wöchentlichen Besuche in ihrem Lieblingsrestaurant zu einem Bandritual wurden, das mindestens so wichtig wie die gemeinsame Zeit im Studio ist. Was bei guter Pho dazugehört, ist das Stehen in der Warteschlange – und diese Kombination wurde zum Bandnamen: Pho Queue.
Zwei Jahre nach ihrem Debüt-Album „Sweet“ erscheint nun das zweite Album „Trippin“ auf dem Berliner Label Urban Tree Music. Die acht Songs des Albums sind in einem Gewand von Neo-Soul, Funk & Disco verpackt.
Beide Releases der Band fanden international viel Beachtung: so gab es Airplays auf KCRW (Los Angeles), MIMS (Montreal), NTS (London), FM4 (Vienna).
Die Kernbesetzung von Adriano Prestel (Vocals), Ferdinand Kirner (Gitarre), Felix Kirner (Synthesizer & Keys), wurde wie beim ersten Albumrecording durch Ludwig Klöckner (Bass) und Chris Stöger (Drums) ergänzt.

__________
Einlass: 22.00
Beginn: 22.30
__________
Freitag 7.10.2022
Desi, Brückenstraße 23. 90419 Nürnberg
__________
https://www.youtube.com/watch?v=UGTVb2UTbAo
https://www.youtube.com/watch?v=uzsjw64vjYs
phoqueue.bandcamp.com
soundcloud.com/phoqueue
__________
Die Veranstaltung findet unter den gängigen Infektionsschutzmaßnahmen statt.
Link zur Homepage